- Kostenfreie Erstberatung -

Ihr verlässlicher Privatdetektiv für Rheda-Wiedenbrück

Weltverband Privatdetektive WAD

Professionelle Ermittlungen vor Ort in Rheda-Wiedenbrück, Beobachtungen, Video­­überwachung und Abhörschutz.

Sie benötigen vor Gericht haltbare Beweise und Klarheit? Sie müssen Auskünfte einholen oder sich gegen Abhöraktionen absichern? Sie benötigen den Einsatz von Experten und Spezialtechnik? Unsere versierten Privatermittler helfen Ihnen gerne mit qualifizierten Dienstleistungen in Rheda-Wiedenbrück und ganz Nordrhein-Westfalen.

Privatdetektiv.de
 durchschnittlich 4.81 Sterne von 81 Bewertungen
Bewertungen anzeigen

Als diensterfahrener Partner von gewerblichen und privaten Kunden verfügen wir über ein reichhaltiges Angebotsportfolio für vielfältige Szenarien und Dienste: Von der Beschaffung von Beweisen, Beschattungen, Überwachungen mit versteckten Kameras und Forensik bis hin zur Beweiserbringung bei Lohnfortzahlungsmissbrauch oder Nachweis von einem Seitensprung.

Mit Privatdetektiv.de setzen Sie auf eine langjährig erfolgreiche Detektei mit hervorragendem Equipment, hohem Geschäftskapital und einem guten Ruf. Wenn Sie einwandfreie detektivische Arbeit in Rheda-Wiedenbrück brauchen, sind Sie mit unseren Privatdetektiven bestens beraten.

Individuelle Lösungen, transparente Kosten, alles aus einer Hand.

Hier klicken für Wikipedia-Informationen zum Einsatzort Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Gütersloh im Osten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie entstand 1970 im Zuge der Kommunalreform durch Zusammenlegung der Städte Rheda und Wiedenbrück und der umliegenden Gemeinden Batenhorst, Lintel, St. Vit und Nordrheda-Ems.

Die Doppelstadt liegt innerhalb der Emssandebene in der Westfälischen Bucht südlich des Teutoburger Walds, der etwa 30 km entfernt ist. Die ehemals selbständigen Städte Rheda und Wiedenbrück sind durch die Bundesautobahn 2, die jedoch nicht die historische Grenze zwischen den beiden Stadtteilen bildet, voneinander getrennt. Die Stadt wird von der Ems durchflossen. Die nächsten größeren Städte sind Gütersloh in ca. 11 km, Lippstadt in ca. 20 km, Bielefeld und Paderborn in rund 35 km sowie Hamm in etwa 55 km Entfernung.

Beschreibung basiert auf Inhalten der freien Enzyklopädie Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Rheda-Wiedenbr%C3%BCck GNU & CC-BY-SA 3.0.
Bewährte Experten
Über unsere Geschäftsführung sind wir vollwertiges Mitglied im W.A.D. – dem weltweit führenden Verband für professionelle Privatdetektive und Sicherheitsorganisationen.
Umfangreiche Spezialausrüstung
Zehntausende Euro stecken in der modernen Spezialausrüstung unserer Detektei. Wir nutzen exzellentes Equipment für nahezu alle erdenklichen Fälle.
Wir sind für Sie da
Die kompetenten Mitarbeiter unseres Beraterteams sind immer für Sie da. Rufen Sie uns gebührenfrei an:
0800 – 11 12 13 14 oder nutzen Sie unser
Kontaktformular.

So beauftragen Sie unsere Detektive zur Klärung Ihres Falles:

Eine Einschaltung der Detektive erfolgt in aller Regel ständig nach dem hier bildlich dargestellten Ablauf. Unabhängig ob es sich dabei um Erhebungen, Observationen oder Technikeinsätze handelt: An vorderster Stelle steht immer die Kontaktaufnahme mit Schilderung des betreffenden Anliegens.

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 – 11 12 13 14

Am schnellsten geht es, wenn Sie die diskreten Mitarbeiter unseres Teams unmittelbar kontaktieren. Informieren Sie diese über Ihr Anliegen. Dann bekommen Sie eine rasche Auskunft von unserer Detektei. In Rheda-Wiedenbrück ermitteln wir gerne für Sie vor Ort. Unsere Detektive sind an Werktagen für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.

Sie schildern uns Ihren Fall

Nehmen Sie Kontakt mit unserer Detektei auf und schildern Sie uns Ihren Fall. Die Erstberatung ist für Sie kostenlos.

Wir erarbeiten einen effektiven Plan

Unsere Detektei erarbeitet mit Ihnen einen konkreten Plan. Sie erhalten ein individuelles Angebot mit transparenten Kosten.

Unsere Privatdetektive ermitteln für Sie

Nach Erteilung des Auftrags werden die Ermittlungen und Observationen wie geplant für Sie durchgeführt.

Sie erhalten gesicherte Fakten und Beweise

Am Ende der Ermittlungen erhalten Sie einen detaillierten Bericht inklusive aller gesammelten Beweise.

Als Detektei kennen wir unser Einsatzgebiet.
Rheda-Wiedenbrück in Zahlen

23807
Weibliche Einwohner
47177
Einwohner insgesamt
23370
Männliche Einwohner

Wie groß ist das Risiko, in Rheda-Wiedenbrück Opfer von Kriminalität zu werden? Wie gefährlich ist Rheda-Wiedenbrück im Vergleich?

Aus den hier veröffentlichten Daten können Sie ablesen, dass die Anzahl der erfassten Straftaten pro Jahr in dem Großraum von Gütersloh bei 1848 liegt. Eine sehr hohe Fallanzahl, meinen Sie nicht auch? Gefährlich auch die hohe Menge der Fälle von Sachbeschädigung und Körperverletzung.

Damit nicht noch mehr Personen Zielscheibe von Kriminalfällen unterschiedlichster Manier werden, tragen Detekteien in Rheda-Wiedenbrück dazu bei, der Bedrohung Herr zu werden. Die Erfolgsquote von Detekteien in Rheda-Wiedenbrück liegt durchweg höher als diejenige staatlicher Polizeistellen. Auch wir von privatdetektiv.de bewahren Sie davor, Zielscheibe von Verbrechen in Rheda-Wiedenbrück zu werden.

Gemeldete Straftaten im Gebiet pro Jahr

2547
Betrugsfälle
1848
Angezeigte Straftaten
1852
Fälle von Sachbeschädigung
5385
Straßenkriminalitätsfälle
8582
Fälle von Diebstahl
436
Schwere Körperverletzung

Scheidung: Ein Fall für einen Detektiv in Rheda-Wiedenbrück

Wer heiratet, erklärt dabei: Bis dass der Tod euch scheidet. Doch kommt die Scheidung regelmäßig viel früher. Das böse Aus der Ehe kann aber zu Folgekosten für den Unterhalt führen. Man darf nämlich nicht außer Acht lassen, dass auch heutzutage noch nach einer Scheidung immer wieder Kosten für nachehelichen Unterhalt fällig werden. Auch in Rheda-Wiedenbrück hält lange nicht jede Ehe. Wissen Sie, wie hoch die Scheidungsquote für die Area Gütersloh liegt? Wir wissen es: Die Zahl der Scheidungen in Gütersloh liegt pro Jahr bei 711. Eine beachtliche Zahl, wohlgemerkt Jahr für Jahr mit kleinen Schwankungen.

Hat die Anzahl der Ehetrennungen Auswirkungen auf die Beauftragungen von Detektiven in Rheda-Wiedenbrück? Zu den Ermittlungsfeldern von Detekteien zählen fraglos generell Erhebungen im Zusammenhang mit der Auflösung der Ehe. Üblich sind Recherchen zur Beweisermittlung von Eheverstößen als Einleitung zur Eheauflösung oder aber Erhebungen nach der Scheidung wegen Unterhaltsstreitigkeiten.

Lesen Sie mehr über Lösungen für Streit bei Ehescheidung, Sorgerecht & Unterhalt

Vor dem Entschluss zur Scheidung geht es meist darum, zunächst Beweismittel zu sammeln, die von rechtlichem Interesse für die Ehescheidung sein könnten. Im Besonderen sprechen wir von Fremdgehen in der Ehe. Fremdgehen ist kein Kavaliersdelikt. Im Juristen-Deutsch spricht man von einem „Ausbruch aus der intakten Ehe“. Ein solcher Ausbruch könnte juristische Konsequenzen nach sich ziehen. Das gilt auch für die Unterhaltszahlungen. Mit Beweismitteln durch einen Detektiv können Sie sich einen besonderen Vorteil vor dem Richter verschaffen.

Durch die Beendigung eines Ehebündnisses entwickeln sich für gewöhnlich zwei Streitfragen: Die Unterhaltsleistungen und der Umgang mit den Kindern. Das Niveau der Unterhaltsleistungen kann durch eine neue Lebenspartnerschaft des Ex-Ehepartners variieren oder gestrichen werden. Dito kann es von Bedeutung sein, Beweise für eine nicht angegebene Arbeitstätigkeit des Unterhaltsberechtigten zu eruieren.

Jeder Faktor kann zentrale Auswirkung für die Höhe des Unterhaltsanspruchs haben.

Immer wieder wird bei der Abwicklung des Sorgerechts über die schlechte Aufsicht des Nachwuchses eine Auseinandersetzung geführt. Des Weiteren gibt es stets Auseinadersetzungen um den Umgang. Stellt der neue Lebenspartner der getrennten Person eventuell eine Gefährdung für das Wohl des Kindes dar? Derartige Auseinandersetzungen und mehr können aufgrund einer Scheidung auch in Rheda-Wiedenbrück folgen. Für eine vor Gericht verwertbare Berichterstellung kann ein Privatermittler in Rheda-Wiedenbrück in solchen Fällen Beweise ermitteln. Diese Ermittlungsergebnisse der Detektei können vor einem Richter die ausschlaggebenden Beweise für Sie sein.

Beantragte Ehescheidungen im Gebiet pro Jahr

376
Von Frau beantragte Scheidungen
711
Ehescheidungen pro Jahr insgesamt (inklusive gemeinsam beantragte)
329
Vom Mann beantragte Scheidungen

Versicherungsbetrug in Rheda-Wiedenbrück – auch ein Aufgabengebiet für eine Detektei

Lesen Sie mehr über Lösungen zur Beweissicherung bei Versicherungsbetrug

Der Punkt Betrug zu Lasten einer Versicherungsgesellschaft tritt auch in Rheda-Wiedenbrück ein. Hintergangen wird überall, wo es möglich ist. Häufig ist es die Kfz-Versicherung. Alleine unter den gemeldeten Anwohnern der Region Rheda-Wiedenbrück werden jedes Jahr im Schnitt 0,508 Verkehrsunfälle je 100 Einwohnern registriert (5,08 Straßenverkehrsunfälle je 1000 gemeldeten Fahrzeugen). Ein hoher Wert. Nicht alle sind real. Immer wieder wird die Versicherung hintergangen. Man spricht auch von „Autobumsereien“.

Auch bei anderen abgedeckten Schadensfeldern wird hintergangen. Kein Wunder, dass alleine in der Region Rheda-Wiedenbrück 2547 Betrugsfälle jährlich zur Anzeige gebracht werden. Nicht alle sind Betrug gegenüber Versicherungen. Ein Detektiv in Rheda-Wiedenbrück kann dabei unterstützen, Fälle von Betrug aufzudecken. Häufig arbeiten unsere Privatdetektive auch bei Betrug im Zusammenhang mit der privaten Krankenversicherung.

Leistungsübersicht
Privatdetektei
Wirtschaftsdetektei
Qualität & Diskretion
Preise / Kosten
Spezialausrüstung

Leistungs­starke Privat­detektive für Rheda-Wiedenbrück

Sie benötigen das Expertenwissen einer bundesweiten Detektei zur Stützung Ihrer Position in Rheda-Wiedenbrück? Sie benötigen vor Gericht verwertbare Beweisstücke, Informationen, eine heimliche Videokontrolle, Lauschabwehr oder schlichtweg nur sichere Kenntnis?

Unsere Privatdetektei kann zurückblicken auf jahrzehntelange Erfahrung, beste Ausrüstung und fähige Fachmänner und -frauen. Hinter Privatdetektiv.de steht eine langjährig erfolgreiche Detektei mit einem vollständigen Leistungsspektrum. Wir kennen die differierenden Ermittlungsanliegen von privaten Auftraggebern. Folglich offerieren wir unseren Mandanten in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung unser umfangreiches Spektrum an hochprofessionellen Leistungen zur Wahrung privater Interessen.

Detektive sichern in Rheda-Wiedenbrück Beweismittel

Sie können unsere Privatdetektive als universelle Dienstleister zur Erfassung von Informationen eingruppieren. Schon in der vierten Dekade recherchieren wir zuverlässig Auskünfte für private Kunden und Kundinnen. Auch beschäftigen wir einen innerbetrieblichen Volljuristen. Mit Privatdetektiv.de sind Sie in Rheda-Wiedenbrück und auch landesweit auf der sicheren Seite, wenn es um die Recherche von Beweisen zur Sicherung Ihrer privaten Interessen geht.

Beobachtungen und Recherchen in Rheda-Wiedenbrück

Zum üblichen Leistungsumfang einer Detektei gehören klarerweise Beweiserhebungen sowie Beschattungen verschiedenster Art als Auftrag privater Klienten. Ob Seitensprung aufdecken, Streit um das Aufenthaltsbestimmungsrecht, eheähnliches Verhältnis nachweisen, Rufmord, Adressensuche, Lärmbelästigung oder Streit in der Nachbarschaft: Üblicherweise dreht es sich darum, dass die privaten Klienten notwendige Schritte einleiten möchten, um Ihre Interessenlage zu wahren oder um endgültige Sicherheit zu erlangen.

Damit die festgestellten Beweismittel auch nutzbringend bei Streitigkeiten vor Gericht verwendet werden können, ist es von Bedeutung, bei der Beschaffung der Beweismaterialien strikt nach Lage der bestehenden rechtlichen Vorschriften vorzugehen. Unsere Detektei ist ausgerichtet auf Beweisbeschaffung und Kontrollen für private Auftraggebern. Gerne helfen wir auch Ihnen in Rheda-Wiedenbrück.

Labor und Abhörschutz in Rheda-Wiedenbrück

Es gibt Fälle, bei welchen der Einsatz von Detektiven und den normalen Techniken der Ermittlung nicht ausreicht. Wenn es um das Aufspüren von Abhörtechnik, um die Daktyloskopie oder um SMS Wiederherstellung beim Handy geht, sind Sie bei unserem Unternehmen exakt richtig. Wir verfügen über hochwertiges technisches Equipment führender Lieferanten zur Sicherung und zur Vermeidung von Abhörangriffen. Informationen zu dem Thema lesen Sie in dem Artikel Spezialausrüstung.

Leistungs­starke Wirtschafts­detektive für Rheda-Wiedenbrück

Sie benötigen den Service einer professionellen Wirtschaftsdetektei für Ihr Unternehmen in Rheda-Wiedenbrück? Sie brauchen gerichtsverwertbare Beweise, Auskünfte, Videoüberwachung, Lauschabwehr oder einfach nur Gewissheit?

Unsere Wirtschaftsdetektei baut auf jahrzehntelange Erfahrung, exzellentes Equipment und spezialisierte Experten. Hinter Privatdetektiv.de steht eine bewährte Wirtschaftsdetektei mit einem effektiven und breitgefächerten Leistungsspektrum. Wir kennen die mannigfaltigen Anliegen von Firmen. Um den grundsätzlich verschiedenen Forderungen juristisch passend zu entsprechen, bieten wir Firmen in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung darum ein gleichfalls vielgestaltiges Portfolio an detektivischen Leistungen.

Detektei für Beweisbeschaffung für den regionalen Einsatzort Rheda-Wiedenbrück

Nicht grundlos haben wir den Ausdruck Agentur für Beweissicherung im Firmennamen. Schon in der vierten Dekade erarbeiten wir mit anhaltendem Erfolg Beweismaterialien für Industrie, Handel und Gewerbe. Um Ihnen eine fundierte Beratung zu offerieren, haben wir einen eigenen Juristen eingesetzt. Mit Privatdetektiv.de ist Ihr Unternehmen in Rheda-Wiedenbrück und auch landesweit und international auf der sicheren Seite, wenn es um die Sammlung und die Sicherstellung von vor einem Gericht verwendbaren Beweisen geht.

Ermittlung und Observation in Rheda-Wiedenbrück

Die klassischen Dienste einer Wirtschaftsdetektei umfassen Mitarbeiterüberwachungen und Ermittlungen jeder Art im Auftrag gewerblicher Klienten. Egal ob Missbrauch des Krankenscheins zur Erschleichung einer ungerechtfertigten Lohnfortzahlung, Betrug zum Nachteil einer Versicherung, Kassendienbstahl, Patentverletzungen, Verstöße im Wettbewerbsrecht oder Industriespionage: In den meisten Fällen geht es darum, dass die Unternehmen Schritte auf den Weg bringen müssen, um Ihr Recht zu wahren und Missbrauch abzuwenden. Damit die beschafften Beweismaterialien auch sicher vor einem Gericht gebraucht werden dürfen, ist es essentiell, bei der Ermittlung der Belege streng nach Vorgabe der aktuellen Gesetze vorzugehen. Dieses ist notwendig, damit die ermittelten Beweise in der Folge auch problemlos bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung vorgelegt werden dürfen. Wir sind fokussiert auf Observationen für gewerbliche Auftragsgeber.

Wirschaftsdetektive in Rheda-Wiedenbrück im Einsatz

Auch die Region Rheda-Wiedenbrück baut auf ihre Beschäftigte auf. Wussten Sie, dass die Region eine Arbeitsplatzdichte von 88 lokal verfügbaren Arbeitsplätzen je 100 Einwohnern hat? Arbeitgeber investieren viel in ihre Angestellten. Weil Gesellschaften darauf achten, ihre Einlage und Sachwerte zu sichern, müssen sie sich bei wirtschaftskriminellen Verfehlungen zur Wehr setzen. Die existenzsichernde Unterstützung dazu erbringt ein Wirtschaftsdetektiv auch in Rheda-Wiedenbrück.

Als Detektei bürgen wir für Qualität und Diskretion

Observationen durch einen Privatdetektiv auch in Rheda-Wiedenbrück

Unsere Marktstellung baut sich auf eine stetig anhaltende Qualität der Ermittlungen auf. Abertausende von Aufträgen wurden über Jahrzehnte von unseren Privatermittlern erledigt. Seit vielen Jahren setzen unzählige Betriebe, Advokaten, Versicherungsgesellschaften und normale Bürger auf unsere Ermittlungen. Diese offerieren wir auch in Rheda-Wiedenbrück.

Setzen auch Sie auf die Befähigung unseres Detektivbüros und lassen sich gratis über die detektivischen Möglichkeiten aufklären. Wir leben von der Verschwiegenheit. Darum dürfen wir Ihnen Brief und Siegel darauf geben, dass sämtliche Anfragen diskret bearbeitet werden.

Zur Wahrung der Diskretion verzichten wir auf eine völlig nutzlose Zertifizierung. Dabei würden Kundendaten an externe Personen weitergegeben. Das lehnen wir ab. Überdies sagt eine Zertifizierung gar nichts über die Qualität der Detektivarbeit aus. Bauen Sie besser auf die Leistungsstärke und Diskretionsvorgaben unserer Detektei. Rheda-Wiedenbrück als operativer Einsatzort wird von diskreten Detektiven bearbeitet, die ihr Handwerk verstehen.

Moderate Kosten trotz voller Leistung

Was kostet es einen Privatdetektiv in Rheda-Wiedenbrück zu beauftragen? Gibt es standardisierte Preise oder werden die Kosten für jeden Auftrag individuell berechnet? Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Um ernsthafte Sachverhalte professionell und verlässlich aufzuklären, ist der Einsatz von Privatdetektiven oft hilfreich und ratsam. Da es sich bei Ermittlungen von Detektiven stets um Individualfälle handelt, gibt es keine Einheitspreise. Die anfallenden Kosten müssen zu Beginn eines jeden Einsatzes auf den Einzelfall bezogen berechnet werden.

Kosten werden vor Beginn des Einsatzes kalkuliert

Vor Beginn eines jeden Auftrags besprechen wir die zu erwartenden Kosten mit Ihnen. Sie erhalten stets eine transparente Übersicht der anfallenden Kostensätze, noch bevor Sie den Auftrag verbindlich an uns erteilen. Somit behalten Sie als Kunde die volle Kostenkontrolle und es gibt keine unangenehmen Überraschungen. Nur die von Ihnen persönlich genehmigten Mittel und Kosten werden im Einsatz aufgewendet werden.

Auskunft über Detektivkosten

Wenden Sie sich gerne an unsere Hotline: 0800 - 11 12 13 14

So erhalten Sie Auskunft über die anfallenden Kosten

Am einfachsten ist es, wenn Sie sich direkt an unsere Berater-Hotline wenden. In einem kostenlosen Informationsgespräch können unsere Mitarbeiter zentrale Fragen direkt mit Ihnen abklären. Aus diesem Grund ist eine telefonische Beratung in der Regel der kürzeste Weg, um an Ihr konkretes Angebot zu gelangen. In diesem Angebot werden alle anfallenden Aufwendungen transparent darlegt. Alternativ schildern Sie uns Ihren Fall über das Kontaktformular oder über info@privatdetektiv.de.

Typischer Kostenrahmen beim Einsatz von Detektiven

Im günstigsten Fall kann eine niedrige dreistellige Summe ausreichen. Gerade bei länger andauernden Beobachtungen handelt es sich jedoch meist um vierstellige Euro Beträge. Selbst fünfstellige Beträge können bei besonders aufwändigen, komplexen oder langwierigen Einsätzen als Gesamtkosten anfallen. Wir optimieren fortwährend unsere Kostenstruktur, um Ihnen moderate Konditionen bieten zu können, ohne dabei an effektiven Leistungen zu sparen.

Unsere Privat­detektive sind bestens gerüstet für Ihren Auftrag

Lauschabwehr, versteckte Lauschmittel und Minikameras finden.

Haben Sie die Befürchtung abgehört oder heimlich gefilmt zu werden? Für das sachkundige Suchen von Technik zum Abhören – darunter fallen auch kleinste Mikrofone, GSM Sender, Empfänger und Miniaturkameras – brauchen Sie teure Spezial-Geräte zum Abhörschutz und erfahrene Fachleute.

Wir bieten Ihnen professionelle Hilfe zum sicheren Auffinden von „Wanzen“ und Spionagekameras jedweder Art. Unsere Experten für Abhörschutz nutzen Spezial-Equipment führender Hersteller. Dabei wird eingesetzt: Mobiles Röntgengerät, Non Linear Junction Detector, Hochfrequenzscanner, Wärmebildkamera, Frequenzmessgeräte und einige Koffer voll mit weiterer Einsatztechnik.

Videoüberwachung: Zeitweise Dokumentation von Zimmern und Bereichen.

Es wird lediglich juristisch unbedenkliche Technik bei der Überwachung zum Einsatz kommen.

Spurenkundliche Untersuchungen: Analyse und Sicherung von Tatortspuren oder Objektspuren.

Fingerabdrücke: Analyse und Abgleich von daktyloskopisch auswertbaren Abdrücken von Fingern.

Sie möchten Fingerabdrücke auswerten und abgleichen? Wir machen das für Sie.

  • Finden von vermissten Personen
    Personensuche in Rheda-Wiedenbrück
  • Hightech Spionageabwehr
    Lauschabwehr in Rheda-Wiedenbrück
  • Krank oder Lohnfortzahlungsbetrug?
    Arbeitnehmerkontrolle in Rheda-Wiedenbrück
  • Bewährte Technik
    Videoüberwachung in Rheda-Wiedenbrück
  • Beweise statt Ungewissheit
    Personenüberwachung in Rheda-Wiedenbrück
  • Kontrolle ist besser
    Außendienstkontrolle in Rheda-Wiedenbrück
  • Schwarzarbeit beweisen
    Schwarzarbeit in Rheda-Wiedenbrück
  • Ehebruch und Fremdgehen beweisen
    Untreue in Rheda-Wiedenbrück
  • Ermittlung bei Diebstahl und Sachbeschädigung
    Diebstahl in Rheda-Wiedenbrück
  • Gerichtsverwertbare Beweise
    Üble Nachrede in Rheda-Wiedenbrück

Detektive ermitteln für Sie in Rheda-Wiedenbrück.
Kostenfreie Erstberatung.

Kontakt Detektei

Schildern Sie uns Ihren Fall, wir sind schnell für Sie da:

Kontakt

Kontaktformular (* Pflichtfelder)

Wie steht es um die Geheimhaltung Ihrer Daten?

Das wichtigste Geschäftskapital eines Privatdetektivs ist die Verschwiegenheit. Niemand erfährt je etwas von einem Auftrag, den unser Detektivbüro vorgenommen hat. Verantwortungsgefühl kennzeichnet den Arbeitsalltag unserer Ermittler.

Das rechtlich begründete Interesse an einer Auskunft ist Voraussetzung für die Einschaltung eines Privatdetektivs. Das Persönlichkeitsrecht jedes Kunden ist genauso einzuhalten wie jenes der Ziele unserer Beobachtungen. Das gilt auch für die Behandlung Ihrer persönlichen Daten anlässlich des Besuchs unseres Internetauftritts. Auf allen Seiten unseres Internetauftritts können Sie in Gänze anonym blättern. An Orten, an denen Sie persönliche Daten während des Besuchs dieses Internetauftritts eingeben müssen, wird dieses offen gelegt. Das gilt besonders für das Formular, mit dem Sie uns kontaktieren können.

Sie selber bestimmen, welche Daten Sie an uns schicken. Wir nutzen keine E-Mail-Verteiler-Liste, so dass die Angaben nicht in einen Verteiler kommen.

Wir achten Ihr Recht auf Datenschutz. Auch Ihr Recht auf Auskunft über gespeicherten Daten wird eingehalten. Die Einsatzkräfte unserer Detektei sind an die Pflicht zu Schweigen gebunden.

Die Schutzvorkehrungen vor einem Eindringen von externer Seite entsprechen dem Stand der neuesten Technik. Die Räume sind mit einer Alarmanlage abgesichert, die bei einem Schutzdienst aufgeschaltet ist.

Wie kann man Detektivkosten zurückfordern?

Kann ich die Kosten für den Einsatz eines Detektivbüros von der Gegenpartei zurückverlangen? Eine Rückzahlung von Detektivaufwendungen ist häufig möglich. Das ist in § 91 der Zivilprozessordnung besiegelt.

Daraus resultierend können die Honorare für eine Detektei theoretisch dem Verursacher berechnet werden. Es geht dabei um einen Typus von Rechtsverfolgungskosten, falls sie für den Fall notwendig waren.

Allgemeingültig kann hier natürlich nicht sicher gesagt werden, ob auch in Ihrer Angelegenheit die Erstattung des Honoras umsetzbar ist. Falls auch Sie einen Detektiv in Rheda-Wiedenbrück beauftragen möchten, dann lassen Sie sich jetzt hierüber beraten. In diesem Gespräch kann auch die Thematik nach der Möglichkeit der Rückzahlung von Detektivaufwendungen erörtert werden. Achtung: Wir führen keine Rechtsberatung durch. Dazu lassen Sie sich bitte von einer Rechtsanwaltskanzlei aufklären.

Was darf ein Detektiv und was darf er nicht?

Ein Privatdetektiv genießt in der Bundesrepublik Deutschland keine außergewöhnlichen Rechte. Er hat keine hoheitlichen Befugnisse und keine Möglichkeiten des Zugriffs auf Daten, wie das z.B. bei Detekteien in Amerika gegeben ist. Wenn ein Privatdetektiv in Rheda-Wiedenbrück eine Observation im allgemeinen Straßenverkehr erledigt, so muss er sich, wie jeder Verkehrsteilnehmer auch, an die Straßenverkehrsordnung halten. Eine rote Ampel bleibt eine rote Ampel und Begrenzungen der Geschwindigkeit sind keine Richtschnur, sondern eine klare Vorgabe.

Ein Detektiv darf auch in Rheda-Wiedenbrück keine illegalen Aktivitäten durchführen. So ist es beispielsweise nicht statthaft, heimlich Gespräche auf Tonträger zu binden. Die Wahrung des Rechts auf das eigene Bild ist zu bedenken. Natürlich darf er sehr wohl einen vorgeblich erkrankten Mitarbeiter an öffentlichen Stellen überwachen, wenn dieser z.B. verdächtigt wird, einen Krankenschein nur simuliert zu haben. Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Urteil festgestellt, dass ein Detektiv eine Überwachung auch hinsichtlich eines Angestellten erledigen darf, wenn dieser im eindeutigen Verdacht steht, sich grob pflichtwidrig zu verhalten. Auch eine Überwachung per Kamera am Arbeitsplatz – zum Beispiel von der Kassenschublade – ist nicht illegal, wenn der Verdacht auf eine strafbare Handlung vorliegt, die sich mit einfacheren Maßnahmen nicht belegen lässt. Was der Privatdetektiv in Ihrem besonderen Fall in Rheda-Wiedenbrück machen darf, erfahren Sie vorher in einem Beratungstelefonat. Dazu ist es nötig, Ihren Fall zu kennen.

Was kostet der Einsatz von Detektiven?

Die meist gestellte Frage an eine Detektei lautet tatsächlich: Was kostet ein Detektiv? Nun, diese Frage ist nur schwer zu beantworten. Am besten gelingt es wohl mit den Worten: „Es kommt darauf an.“

Die Anfrage nach den Ausgaben für einen Ermittler in Rheda-Wiedenbrück lässt sich nicht allgemein beantworten. Es ist naturgemäß für uns nachvollziehbar, dass Klienten bereits am Anfang des ersten Dialogs die Preise wissen möchten. Jedoch lässt sich diese Fragestellung meist nicht sofort beantworten. Die Unkosten für einen privaten Ermittler unterscheiden sich auch in Rheda-Wiedenbrück außerordentlich. Sie errechnen sich danach, was der Detektiv in Rheda-Wiedenbrück für den Klienten feststellen muss.

Wie jeder sich denken kann, entstehen durch andersartige Dienstleistungen einer Privatdetektei auch gänzlich unterschiedlich hohe oder eben niedrige Honorare. Es ist einfach nicht realistisch, verschiedenartige Dienste auf eine Ebene zu bringen. Eine Beobachtung in Rheda-Wiedenbrück wird von ganz anderen Privatdetektiven abgewickelt als eine Adresssuche. Somit fallen auch andere Kostensätze an. Folglich ist es wichtig, sich im Vorfeld in Gänze über die Preise informieren zu lassen. Eine erste Beratung mit einem privaten Ermittler ist nicht verpflichtend und gratis.

Um eine Auskunft über die Preise für einen Privatdetektiv geben zu können, ist es notwendig, zunächst einmal zu wissen, was die Detektei überhaupt machen soll. Kennt der Detektiv den Sachverhalt, kann er beurteilen, welcher Aufwand zur Ermittlung nötig wird. Dann kann er Ihnen auch sagen, was der Einsatz einer Detektei für Sie in Rheda-Wiedenbrück am Einsatzort etwa kosten wird.

Daher ist es sinnvoll, wenn Sie gleich jetzt bei uns anrufen und sich gratis beraten lassen. Sollten Sie auf dieser Seite außerhalb normaler Bürozeiten sein, verwenden Sie bitte das Kontaktformular. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Darf ein Detektiv heimlich abhören?

Darf ein privater Ermittler in Rheda-Wiedenbrück abhören oder Unterhaltungen mitschneiden?

Nein. Ein Detektiv darf weder Konversationen heimlich abhören noch aufzeichnen. In der BRD ist das nur auf Anordnung eines Richters zugelassen. Detekteien hören daher nicht ab.

Das Gegenteil ist der Fall: Ein fachmännisch geschulter Techniker kann dahingegen mit Ihrer Zustimmung Ihre Räume nach heimlichen Mikrofonen und Spycams absuchen.

Was kann ein Privatdetektiv?

Was kann ein Privatdetektiv in Rheda-Wiedenbrück? Ein Privatdetektiv kann als Beistand bei Beweisermittlungen tätig sein. Namentlich im Rechtswesen ist es geboten, aufschlussreiche Nachweise und gute Zeugen sein Eigen zu nennen.

Die Dokumentation eines Detektivbüros könnte entscheidend sein, die Beweisführung enorm zu stärken. Ein Privatermittler kann Erhebungen machen, Personenbeobachtungen machen und Auskünfte erteilen. Weil Privatdetektive keine besonderen Rechte haben, dürfen sie keine weitreichenden amtlichen Auskünfte einsehen.Weil Detektive keine Sonderrechte haben, dürfen sie keine umfassenden behördlichen Auskünfte einsehen. Der Einsatz von Videoüberwachungstechnik ist ebenfalls wie die Personensuche ein Themenbereich für eine Privatdetektei.

Hier klicken für ein Fallbeispiel zur Detektivarbeit am Einsatzort Rheda-Wiedenbrück.

Der Handwerksbetrieb U. GmbH aus der Region Rheda-Wiedenbrück hatte Ärger mit einem Mitarbeiter. Der Mann war regelmäßig arbeitsunfähig. Die Sorge der Personalleitung: Der Arbeitnehmer hat den Arzt getäuscht und ist gar nicht krank.

Die Klärung der Thematik: Engagieren eines Privatdetektivs in Rheda-Wiedenbrück. Ein Privatdetektiv sollte den Arbeitsunfähigen auf genesungswidriges Verhalten prüfen.

Die Detektive observierten sodann Jürgen M. aus Rheda-Wiedenbrück.

Der Kranke fuhr einen grauen Mercedes A140 mit dem Nummenschild von GT. Damit fuhr er in aller Herrgottsfrühe weg. Die Fahrt führte über 19 km.

Am Ziel der Fahrt stellte er den PKW ab.

In der Folge begann er mit dem Wegräumen von Schutt an einer Baustelle.

Die Tätigkeit wurde trotz des Krankenscheins über 5 Stunden fortgeführt.

Arbeiten dieser Art wurden auch an den folgenden beiden Tagen durch die Detektive observiert.

Die Konsequenz: Der Rauswurf.

Übrigens spricht ein Gericht bei einer solchen Konstellation von Lohnfortzahlungsmissbrauch.

Es existieren viele Arten von Betrug. Alleine in der Region Rheda-Wiedenbrück werden in nur 12 Monaten 2547 Fälle bei der Polizei angezeigt.

Quellen: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden, Genesis-Online, Datenlizenz by-2-0, eigene Darstellung und Berechnung. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf dieser Webseite angegebenen Städten nicht um Büros oder Betriebsstätten unserer Detektei handelt. Es sind vielmehr wiederkehrende, einmalige oder zukünftige Einsatzorte. Die dargestellten Fälle dienen als im Einzelfall fiktive Fallbeispiele zur Veranschaulichung von Detektivarbeit. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als permanenter Bestandteil dieser Webseite zu verstehen. Er gilt insbesondere auf allen Seiten, auf denen er angezeigt wird.

© Copyright 2024 · Privatdetektiv.de · Ihr professioneller Privatdetektiv.
crossmenu