- Kostenfreie Erstberatung -
26. Juli 2016

Kann man gelöschte SMS Nachrichten wiederherstellen?

Manchmal kommt man in eine Situation in der es notwendig ist, eine gelöschte SMS Nachricht wiederherstellen zu müssen. Nur - geht das überhaupt?

Wenn Sie ein Smartphone haben, ist es in fast jedem Fall möglich, gelöschte SMS Nachrichten zu rekonstruieren. Bei einem einfachen Handy kann es etwas schwieriger sein. Da aber die meisten Menschen heute ein Smartphone nutzen, kommt es eher selten vor, dass bei einem "normalen" Mobiltelefon SMS Nachrichten wieder zurückgeholt werden sollen. Die meisten Menschen nutzen für die Mobiltelefonie ein Smartphone.

Software zur Wiederherstellung

Selber werden Sie es schwer haben, eine gelöschte Nachricht wieder zu rekonstruieren. Im Internet werden verschiedene Tools und auch hier und da eine Software angeboten, um diese Aufgabe zu erfüllen. In der Praxis funktionieren diese Tools jedoch nur begrenzt. Im Android Bereich gibt es einige Recovery Tools, die brauchbar sind, aber eben nicht alles schaffen. Die gängigsten sind:

  • Wondershare Dr.Fone für Android
  • Coolmuster Android SMS+Contacts
  • Android Data Recovery

Sie müssen sich diese Tools im Netz runterladen. Zwar gibt es kostenlose Testversionen, aber die bringen Sie nicht zum Ziel. Vielmehr zeigen sie Ihnen, was mit der Software wiederherstellbar ist. Wollen Sie Ergebnisse sehen, brauchen Sie die kostenpflichtige Vollversion.

Beim iPhone hilft Ihnen unter Umständen schon iTunes oder eine Software wie Wondershare. Die einschlägigen Apple Foren erklären, wie Sie vorgehen müssen.

Experten untersuchen das Handy forensisch und stellen SMS wieder her

Will man auf Nummer sicher gehen, so ist es notwendig, dass Smartphone forensisch bearbeiten zu lassen. Eine derartige Aufgabe können nur spezialisierte Detekteien anbieten. Der "normale" Detektiv kann das genauso gut oder schlecht wie Sie, nämlich nur als Laie. Besser ist es immer, einen Forensik-Profi einzuschalten.

Früher war es bei einem einfachen Handy so, dass man nur die SIM-Karte in ein externes Lesegerät stecken musste. Dieses Lesegerät wurde an einen Computer mit der passenden Software angeschlossen. Über die Software war es dann möglich, die 5 bis 10 gelöschte SMS Nachrichten auf der SIM-Karte wieder herzustellen. Diese konnten recht neu aber auch schon ziemlich alt sein. Das basierte auf dem Zufall, je nachdem, welche Nachricht schon wieder überschrieben war und welche nicht.

Heute funktioniert das bei einem modernen Handy nicht mehr. Tatsächlich ist ein Smartphone nichts anderes als ein kleiner Computer. In dem Handy befindet sich eine Festplatte. Auf dieser werden auch alle SMS Nachrichten gespeichert. Wird die SMS nun gelöscht, so ist sie zwar nicht mehr sichtbar, aber nach wie vor auf der Festplatte präsent. Solange dieser Bereich auf der Festplatte nicht neu überschrieben, lassen sich diese SMS auch wieder lesbar machen, wenn man die passende Software hat.

Dazu wird das Smartphone an ein spezielles Auswertungsgerät angeschlossen. Das ist mit einer Software ausgerüstet, die gelöschte SMS und auch andere gelöschte Elemente wie Fotos oder WhatsApp Nachrichten oder auch Anrufverläufe und gelöschte Rufnummern wieder lesbar machen kann.

Dieser Vorgang funktioniert sowohl im iOS Bereich beim iPhone als auch bei Android Telefonen wie das Samsung Galaxy. Auch beim Windows Phone ist es machbar, die Nachrichten wieder lesbar zu machen. Wurden diese auf dem Speicherort der Festplatte wieder überschrieben, wird es schwer. Wurde das Telefon wieder auf den Auslieferungsstatus versetzt, klappt es in der Regel auch nicht mehr. Versuchen kann man es zwar, doch meist kommt dann nichts mehr dabei heraus.

Wenn Sie also unbedingt gelöschte SMS Nachrichten wiederhergestellt haben müssen, können wir von privatdetektiv.de Ihnen in den meisten Fällen helfen. Allerdings benötigen wir dazu das Handy für einige Tage. Auch müssen wir den Geräte-PIN kennen, damit wir zielorientiert arbeiten können. Weil es ein recht komplexer Vorgang ist, dauert es und ist auch mit einem gewissen Kostenvolumen verbunden. Es muss Ihnen also schon etwas wert sein, die SMS Nachrichten wieder lesbar zu machen, weil Sie eine gewisse Investition tätigen müssen.

Aus der Praxis bei der Herstellung von gelöschten SMS Nachrichten

Kürzlich erklärte ein Mann, dessen Frau ihn der Untreue verdächtigte, sie werfe ihm vor, er habe verwerfliche SMS Nachrichten gelöscht. Das wollte er widerlegen. Darum reichte er das Handy bei unserer Detektei ein, um alle Nachrichten der letzten Jahre zu rekonstruieren. Das haben unsere Experten in Gänze gemacht und komplett aufbereitet.

Das Ergebnis: Es gab keine schlimmen oder verdächtigen SMS oder WhatsApp Unterhaltungen, die gelöscht worden wären. So konnte der Mann seine Unschuld beweisen und seine Beziehung retten.

Übrigens - wenn Sie auf dem Handy dann verdächtige Rufnummern finden, so lässt sich zumeist feststellen, wem die Rufnummer zugehörig ist. Wie das geht, zeigt Ihnen unser Fachartikel Telefonnummernsuche und Rückwärtssuche.

 

Quellen: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden, Genesis-Online, Datenlizenz by-2-0, eigene Darstellung und Berechnung. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf dieser Webseite angegebenen Städten nicht um Büros oder Betriebsstätten unserer Detektei handelt. Es sind vielmehr wiederkehrende, einmalige oder zukünftige Einsatzorte. Die dargestellten Fälle dienen als im Einzelfall fiktive Fallbeispiele zur Veranschaulichung von Detektivarbeit. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als permanenter Bestandteil dieser Webseite zu verstehen. Er gilt insbesondere auf allen Seiten, auf denen er angezeigt wird.

© Copyright 2023 · Privatdetektiv.de · Ihr professioneller Privatdetektiv.
crossmenu