- Kostenfreie Erstberatung -
9. Juli 2024

Ist die Frau aus Kirgisistan echt oder eine Betrügerin

Autorin: Svenja Meismann, Mitglied Board of Directors World Association of Detectives

Haben Sie eine Frau aus Kirgisistan (Kirgistan) im Internet kennen gelernt? Es ist bekannt, dass viele Frauen aus Kirgisistan online nach einem Partner im Westen suchen, oft in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft außerhalb ihres Heimatlandes. Allerdings sind nicht alle Frauen echt. Maschen wie das Love Scamming, früher eher bekannt unter der Bezeichnung Heiratsschwindel, sind inzwischen bei der Partnersuche Alltag.

In diesem Artikel lernen Sie, worauf Sie achten müssen, um nicht versehentlich einem Betrüger bei der Suche nach einer Partnerin aufzusitzen und am Ende viel Geld zu verlieren. Sie erfahren außerdem, wie Sie durch die Arbeit unserer Detektei sicher gehen können, dass Ihre neue Partnerin echt ist und es ehrlich meint.

Kirgisische Frauen haben Sehnsucht nach einem besseren Leben

In Kirgisistan, früher bekannt unter dem Namen Kirgisien, gibt es nach wie vor gesellschaftliche Herausforderungen wie die Polygamie, gegen die viele Frauen kämpfen und vor denen sie fliehen wollen. Zwar ist diese vom Gesetz her verboten, aber gerade auf dem Land fragt niemand danach. Ein Leben im Westen erscheint den Frauen oft als Ausweg aus einer ungewissen Zukunft inmitten von Kirgisen, die die Rolle der Frau nicht nach westlichen Maßstäben sehen.

Die Schattenseiten des Online-Datings

Leider sind nicht alle Profile von Frauen aus Kirgisistan, die man online findet, echt. Es gibt zahlreiche Betrüger, die diese Plattformen nutzen, um Menschen aus dem Westen emotional zu manipulieren und finanziell auszunutzen. Diese Masche gibt es auch aus anderen Ländern des ehemaligen Ostblocks wie Russland, Ukraine oder Kasachstan.

Die Gefahren von Romance Scamming

Romance Scamming ist eine weit verbreitete Masche, bei der Betrüger gefälschte Profile erstellen, um potenzielle Opfer zu täuschen und Geld zu ergaunern. Dabei spielen sie mit den Gefühlen ihrer Opfer und nutzen deren Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit aus.

Konkret bedeutet dass, dass sich skrupellose Betrüger als eine Frau aus Kirgisistan ausgeben könnten, um sich bei Männern aus dem Westen einzuschmeicheln und diese dann finanziell auszubeuten.

Gut 50 % der Frauen aus Kirgisistan, die unsere Detektive überprüfen, erweisen sich später als Fakes.

Betrug beim Online-Dating erkennen und vermeiden

Um nicht später als Opfer dazustehen, sollten Sie die Anzeichen eines Betrugs zu erkennen. Dazu zählen:

  1. Ausbleiben von Videochats
  2. Geldforderungen für einen Besuch im Westen
  3. widersprüchliche Angaben zur Person und den Lebensumständen
  4. Die Frauen sind meist deutlich jünger als die Opfer und auch deutlich attraktiver

Schutz vor Liebesbetrug

Um sich vor Liebesbetrug zu schützen, sollte man vorsichtig sein und nicht leichtgläubig auf finanzielle Forderungen eingehen. Es ist ratsam, sich vor einem Geldtransfer persönlich zu vergewissern und im Zweifelsfall professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um die Echtheit der Person zu überprüfen.

Unsere Dienstleistungen: Wir überprüfen Frauen aus Kirgisistan

Unsere Detektei bietet diskrete Überprüfungen von Personen in Kirgisistan an, um die Wahrheit über deren Identität und Absichten herauszufinden. Mit unserer Erfahrung im Bereich des Liebesbetrugs können wir Ihnen helfen, sich vor möglichen Betrügern zu schützen und die richtige Entscheidung zu treffen.

Kirgisiche Betrüger auf deutschen Partnerbörsen aktiv

Um den Kontakt zu Männern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz herstellen zu können, inserieren die Frauen in Westeuropa in Partnerbörsen. Ist der erste Kontakt hergestellt, entwickelt sich ein reger Schriftverkehr.

Irgendwann ist von Zuneigung die Rede und eines Tages ist man sich einig, dass die Frau in den Westen kommen soll. Allerdings tauchen dann die ersten Probleme auf, denn für die Reise mangelt es an dem nötigen Geld. Dieses Szenario ist übrigens nicht weltfremd, denn auch die realen Frauen aus Kirgistan haben in der Regel nicht genug Geld für die Reise in den Westen.

Also kommen die ersten Forderungen für Dinge wie:

  • Visum
  • Auslagen Reisebüro inklusive Flugticket
  • Versicherung
  • Vorbereitung der Hochzeit nach altem Brauch

Die Männer aus dem Westen zahlen den Betrag per Western Union oder auf ein Konto im Ausland und müssen dann zittern, ob ihr Gegenüber echt ist oder eine Betrügerin. Im zweiten Fall ist das Geld verloren. Um das zu verhindern, ist ein Background Check durch unsere Privatdetektive die beste Option. Auf diese Art stellen wir schnell fest, ob Sie es mit einem sogenannten Scammer zu tun haben oder nicht.

Love Scammer identifizieren - gar nicht so einfach

Die Identifizierung von Love Scammern ist aus verschiedenen Gründen eine schwierige Aufgabe:

Anonymität im Internet

Love Scammer agieren aus der Anonymität des Internets heraus, indem sie gefälschte Profile erstellen und sich hinter falschen Identitäten verstecken. Das macht es schwierig, ihre wahre Identität und ihren Aufenthaltsort zu ermitteln. Viele Aktionen werden direkt aus Moskau gesteuert und manch eine Traumfrau aus dem Internet ist in Wirklichkeit ein Mann aus Russland, der sich nur als willige Braut tarnt und sein Opfer finanziell ausbluten lässt.

Technische Tricks

Viele Love Scammer nutzen technische Tricks wie VPNs (Virtual Private Networks) oder gefälschte IP-Adressen sowie gestohlene Fotos, um ihre Online-Aktivitäten zu verschleiern und ihre wahre Identität zu verbergen.

Geschickte Täuschungstaktiken

Love Scammer sind oft geschickt darin, ihre Opfer zu manipulieren und zu täuschen. Sie spielen mit den Gefühlen ihrer Opfer, verwenden schmeichelnde Worte und zeigen oft viel Einfühlungsvermögen, um das Vertrauen ihrer Opfer zu gewinnen.

Komplexe Betrugssysteme

Einige Betrüger arbeiten beim Love Scamming in gut organisierten Verbrechersyndikaten, die über verschiedene Länder und Regionen verteilt sind. Oft stecken russische Banden hinter den Betrügereien. Dies erschwert die Identifizierung und Strafverfolgung der Täter, die oft grenzüberschreitend agieren. Insbesondere in Osteuropa ist es extrem schwer, rechtliche Schritte einzuleiten.

Mangelnde Kooperation zwischen den Ländern

Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Ländern und ihren Strafverfolgungsbehörden ist oft schwierig, insbesondere bei der Verfolgung von Online-Betrug in Osteuropa. Dies kann dazu führen, dass Love Scammer straffrei ausgehen, wenn sie von Ländern aus agieren, in denen die Strafverfolgung lax gehandhabt wird oder in denen es keine bilateralen Abkommen zur Verfolgung von Online-Kriminalität gibt.

Wir überprüfen die Frau aus Kirgistan und checken ob es sich um Love Scamming handelt

Unsere Detektive sind darin geschult, Menschen diskret zu durchleuchten. Dabei überprüfen wir auch Frauen aus Kirgisistan, was auch Kirgistan genannt wird.

Der Background Check erfolgt lautlos und unbemerkt und bringt Klarheit darüber, ob Sie es mit einer Frau zu tun haben, die es ernst meint oder ob ein Betrüger hinter der Partneranzeige steckt. Und Sie erfahren, ob die Frau auf den Bildern tatsächlich jene ist, mit der Sie schreiben.

Um diesen Schritt zu gehen, benötigen wir einige Angaben. Dazu zählen

  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Foto
  • Möglichst Dokumente

Zusammen mit unseren Partnern in Osteuropa stellen wir dann fest, ob Ihre neue Liebe echt ist oder Sie nur Teil einer Betrugsmasche sind. Rufen Sie jetzt an und lassen sich unverbindlich beraten, wie ein Privatdetektiv Ihnen bei diesem Thema Sicherheit und Gewissheit verschaffen kann. Die Ermittlungen kosten zwar etwas Geld, tragen aber dazu bei, dass Sie kein Opfer von einem Betrug werden. Die Beratung ist unverbindlich und diskret. Rufen Sie jetzt an:

0800 - 11 12 13 14

 

Quellen: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden, Genesis-Online, Datenlizenz by-2-0, eigene Darstellung und Berechnung. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf dieser Webseite angegebenen Städten nicht um Büros oder Betriebsstätten unserer Detektei handelt. Es sind vielmehr wiederkehrende, einmalige oder zukünftige Einsatzorte. Die dargestellten Fälle dienen als im Einzelfall fiktive Fallbeispiele zur Veranschaulichung von Detektivarbeit. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als permanenter Bestandteil dieser Webseite zu verstehen. Er gilt insbesondere auf allen Seiten, auf denen er angezeigt wird.

© Copyright 2023 · Privatdetektiv.de · Ihr professioneller Privatdetektiv.
crossmenu