- Kostenfreie Erstberatung -

Untreue leichter erkennen: 5 auffällige Anzeichen für Fremdgehen

Lesedauer: 5 Minuten

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Partner fremdgeht?
Hat sich sein Verhalten in eine merkwürdige Richtung verändert? Hat er immer neue Zweifel in Ihnen geweckt? Das Schlimmste für eine Beziehung ist es wohl, betrogen zu werden. Darum haben wir einige Anzeichen aufgelistet, mit denen Sie erkennen können, ob Ihr Partner Ihnen fremdgeht.

Wie finde ich heraus, ob ich betrogen werde? Klare Indizien für Fremdgehen.

Welche 5 Anzeichen für Fremdgehen stellen Privatdetektive immer häufiger fest?

  • Geheimniskrämerei um alles mögliche
  • Ungereimtheiten nehmen zu
  • Er hat keine Zeit für Sie
  • Komplette Änderung des Äußeren
  • Bekommen Sie unerwartet Geschenke?

Wir wollen diese Anzeichen gleich näher anschauen. Fakt ist aber, dass nicht jede Befürchtung auf Untreue begründet ist. Zunächst möchten wir Ihnen die traurige Geschichte einer betrogenen Frau erzählen. In einem Telefonat mit unserer Detektei erbat sie Rat, wie sie erkennen könne, ob der Partner fremdgeht. Gibt es ein klares Anzeichen für Fremdgehen? Der beratende Detektiv gab ihr Hinweise, wie sie vielleicht eher erkennen kann, ob auch der neue Partner zur Untreue neigt.

Anzeichen für Fremdgehen

Die Erfahrungen einer betrogenen Frau

Lesen Sie aber zuerst eine Begebenheit wieder, die einer Kundin widerfahren ist. Frau S. ist eine Kundin unserer Detektei, die wir bereits aus ihrer Zeit bei einem Rechtsanwalt kennen. Für diesen Rechtsanwalt arbeitet unsere Detektei regelmäßig. Eines Tages rief sie bei uns an. Sie fragte, ob sie auch mit einem privaten Problem an uns herantreten könnte. Dann erzählte sie eine Story, die bedrückend war.

Sie und ihr Partner waren seit 4 Jahren zusammen. Er war ihre große Liebe und seit etwa 2 Jahren lebten beide gemeinsam in ihrer Wohnung. Frau S. war glücklich in der Beziehung. Sicher, die berühmte rosarote Brille setzte sie irgendwann im Laufe der Zeit ab. Aber ihr Partner war die Liebe ihres Lebens. Eines Tages kam Frau S. deutlich früher von der Arbeit nach Hause. Schon als sie zur Wohnungstür rein kam, vernahm sie merkwürdige Töne. Sie kamen ganz deutlich aus Richtung Schlafzimmer.

Anfangs nahm sie an, ihr Partner würde trainieren, da er ein paar Fitnessgeräte im Schlafzimmer aufgestellt hatte. Allerdings vernahm sie dann ganz sicher die Stimme einer Frau. Das Herz blieb ihr stehen. Vorsichtig öffnete sie die Tür zum Schlafzimmer und war entsetzt. Aus dem Traum der glücklichen Beziehung wurde ein Alptraum. Sie sah Ihren Lebenspartner mit einer fremden Frau. Und das Schlimmste: Beide lagen nackt im gemeinsamen Bett. In dem Bett, das sie gekauft hatte und in dem sie jede Nacht schlief.

Frau S. war entsetzt. Und als wenn die Situation nicht schon schlimm genug wäre, sagte ihr Lebenspartner auch noch, es sei alles gar nicht so, wie es vielleicht aussehe. Die Beziehung von Frau S. war an diesem Nachmittag beendet. Folge dieser Situation war jedoch, dass sie in jeder neuen Beziehung extrem an Eifersucht litt. Sie hatte stets die Befürchtung, der neue Partner könne auch fremdgehen. Um eine solche Entwicklung rechtzeitig erkennen zu können, erfragte sie, welche Anzeichen als besonders kritisch zu werten sind.

Liste der Anzeichen für Fremdgehen

Oben haben wir Ihnen schon die einzelnen Punkte auf der Liste vorgestellt. Hier wollen wir diese näher beleuchten. Bitte beachten Sie aber, dass ein einzelnes Indiz für sich gesehen nicht immer überbewertet werden darf.

1. Geheimniskrämerei

Lässt Ihr Partner neuerdings sein Handy nicht mehr aus den Augen? Dürfen Sie nicht reinschauen? Geht er nach nebenan, um Nachrichten zu schreiben oder zu telefonieren? Ist im PC seit einiger Zeit der Browser stets gelöscht? Ist er immer wieder mal „verschwunden“, ohne dass Sie wissen, wo er steckt? Wenn das alles vorher anders war und er sich früher nicht so verhalten hat, dann sollten Sie hellhörig werden. Misstrauen ist dann angebracht, wenn eine derartige Geheimniskrämerei an den Tag gelegt wird.

2. Ungereimtheiten

Erzählt er Ihnen, er gehe noch mit einem Kumpel weg und einige Tage später erfahren Sie zufällig, dass besagter Freund derzeit auf Montage im Ausland ist? Sie haken nach und es kommt eine dumme Ausrede auf den Tisch? Kommen solche oder ähnliche Widersprüche vor, ist es an der Zeit, aufmerksam zu sein. Wer weiß, ob nicht doch eine andere Frau im Spiel ist.

3. Er ist immer beschäftigt und hat keine Zeit für Sie?

Neuerdings muss er regelmäßig Überstunden machen. Er hat auf einmal extrem viel zu tun. Er muss ständig zum Sport oder sich mit Freunden oder Verwandten treffen? Wenn er unterwegs ist, kommt er spät nach Hause. Er hat für jeden etwas Zeit, nur für Sie nicht? Vielleicht stimmt das alles und es sind nur Zufälle. Vielleicht steckt hinter dem Zeitproblem aber auch mehr. Seien Sie vorsichtig, wenn sich ein Szenario dieser Art auch bei Ihnen zuhause abspielt.

4. Der Komplettwechsel

Männer sind Gewohnheitstiere. Nicht alle, aber die meisten. Die Frisur bleibt wie sie ist. Die Klamotten auch. Auf einmal geht er aber zum Friseur und wird komplett neu gestylt. Und moderne Sachen zum Anziehen hat er auch gekauft. Kommen dann auch noch Abnehmen und plötzlicher Fitnesswahn hinzu, hat Ihre Skepsis einen guten Grund.

5. Unerwartete Geschenke

Wer freut sich nicht über Geschenke? Aber was ist, wenn diese Geschenke außer der Reihe kommen? Früher gab es so was nie, auf einmal immer wieder mal. Warum? Möchte er damit vielleicht sein schlechtes Gewissen beruhigen? Aufmerksam in einer solchen Situation zu sein ist sicher hilfreich.

Beachten Sie unbedingt, dass kein Indiz dieser Art ein klarer Beweis ist, dass Ihr Partner eine andere Frau hinter Ihrem Rücken hat. Begehen Sie aber nicht den Fehler und konzentrieren sich nur auf eines der Anzeichen alleine. Nur weil Ihr Partner im Moment kaum Zeit hat, bedeutet das nicht zwangsweise, dass er Ihnen fremdgeht. Es kann auch eine ganz harmlose Ursache haben.

Unterschiede der Untreue-Anzeichen bei Männern und Frauen

Manche Anzeichen für Fremdgehen sind absolut geschlechtsneutral, andere eher weniger. Ein typisches Beispiel als Indiz für Untreue sind heimlich versteckte Kondome, die in der Partnerschaft nicht gebraucht werden. Findet man diese Kondome beim Mann ist das genau so ein Anzeichen für Untreue, als wenn man sie bei der Frau findet. Denn auch diese hat außer beim Geschlechtsverkehr ansonsten keine weiterführende Verwendung für Kondome.

Die Sache mit der Unterwäsche

Anders sieht es schon bei der Unterwäsche aus. Kauft sich eine Frau besondere Unterwäsche, vielleicht mit einem sexy Design, so mag das nicht ungewöhnlich sein. Frauen sind das kreativere Geschlecht, wenn es um modische Dinge geht. Kaufen sich Männer plötzlich ein Set neue Designer-Unterhosen, so ist das sehr verdächtig. Das gilt besonders dann, wenn Käufe dieser Art in der Vergangenheit nicht üblich waren. Geht er also freiwillig auf eine große Shopping Tour, so sollte das aufmerksam werden lassen.

Lust oder keine Lust auf Sex?

Auch die Sache mit der Lust ist unterschiedlich zu betrachten. Hat ein Mann plötzlich deutlich mehr Lust auf Zweisamkeit oder im anderen Extrem deutlich weniger, gemessen am üblichen Verhalten, so sollte das zu denken geben. Bei Frauen hingegen sind Schwankungen dieser Art eher normal.

Der Duft lässt aufhorchen

Eine Frau lässt meist keine Gelegenheit aus, neue und auch alte Düfte auszutesten. Der Gang in die nächste Parfümerie ist ganz normal. Männer meiden diesen Gang gerne. Das, was sie brauchen, bekommen sie zumeist von ihrer Frau zu Weihnachten geschenkt. Trägt aber ein Mann auf einmal einen Duft, der nicht von seiner Frau ausgesucht und gekauft wurde, so ist das höchst verdächtig. Haben Frauen hingegen einen neuen Duft an sich, so ist das völlig normal und gibt nicht zu denken.

Das Handy wird bei beiden Geschlechtern gleich gehütet

Gemeinsam haben die Geschlechter die Neigung, das Handy vor einem fremden Zugriff zu sichern. Fremder Zugriff heißt in diesem Fall aber vor der eigenen Frau oder dem eigenen Mann. Dieses Anzeichen für Fremdgehen ist also bei Mann und Frau völlig identisch.

Brauchen Sie endlich Gewissheit über die mögliche Untreue?

Bedenken Sie: Wenn gleich eine Reihe der Anzeichen von Fremdgehen auf Ihren Partner zutreffen, ist es Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen. Grübeln Sie nicht Tag und Nacht, was er wohl gerade macht. Das bringt Sie nicht wirklich weiter. Denken Sie vielmehr darüber nach, wie Sie die Wahrheit ans Tageslicht holen können. Gelingt Ihnen das nicht alleine, kann ein Detektiv Ihnen vielleicht dabei diskret helfen.

Sie dürfen nicht vergessen, dass Sie ein unbedingtes Recht auf die ganze Wahrheit haben. Wollen Sie endlich wieder in Ruhe schlafen? Dann machen Sie aus Ungewissheit Gewissheit. Sprechen Sie jetzt mit einem Privatdetektiv über Ihren Fall. Es gibt sicher auch für Sie eine geeignete Lösung.

Wie können wir Ihnen helfen?
Kostenfreie Erstberatung.

0800 - 11 12 13 14

Kontakt

Kontaktformular (* Pflichtfelder)

Quellen: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden, Genesis-Online, Datenlizenz by-2-0, eigene Darstellung und Berechnung. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den auf dieser Webseite angegebenen Städten nicht um Büros oder Betriebsstätten unserer Detektei handelt. Es sind vielmehr wiederkehrende, einmalige oder zukünftige Einsatzorte. Die dargestellten Fälle dienen als im Einzelfall fiktive Fallbeispiele zur Veranschaulichung von Detektivarbeit. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als permanenter Bestandteil dieser Webseite zu verstehen. Er gilt insbesondere auf allen Seiten, auf denen er angezeigt wird.

© Copyright 2024 · Privatdetektiv.de · Ihr professioneller Privatdetektiv.
crossmenu